Kursangebot Gymnasium

SPIELE ENTWICKELN MIT PYTHON

Dieser Kurs richtet sich an talentierte Schülerinnen und Schüler (SuS), die bereits Programmierkenntnisse in Python sammeln durften und diese nun in einem eigenen Projekt einsetzen und vertiefen möchten.

ALTERSGRUPPE: 15+

Während 5 Wochen wirst du auf spielerische Art und Weise deine Python-Skills schärfen und kannst deine Kreativität ausleben.

Spielerisch ist hier durchaus wörtlich zu nehmen: Du entwickelst nämlich von Grund auf ein eigenes kleines 2D-Spiel in Python! Dabei erlernst du nicht nur neue Programmierkonzepte und verbesserst dadurch deine Programmierfähigkeiten, sondern entdeckst und festigst verschiedenste spannende Themen aus Geometrie, Mathematik und Physik.

In diesem Kurst behandeln wir unter anderem:

  • Grundlagen der objektorientierten Programmierung mit Python
  • Datenstrukturen und deren Verwendung
  • Arbeiten und Rechnen mit Koordinatensystemen und Vektoren
  • Simulation und Visualisierung von physikalischen Prozessen wie Beschleunigung oder Kollisionserkennung
  • Funktionsweise und Bestandteile eines Computerspiels

Um optimal von diesem Kurs zu profitieren, musst du bereits  Programmiererfahrung gesammelt haben und selbstständig kleine Programme, am besten in der Sprache Python schreiben können. Falls du bis jetzt noch nie mit Python programmiert hast, solltest du bereit sein, vor dem Kurs dich mit der Syntax von Python bekannt zu machen.

Grundlegende Kontrollstrukturen und Konzepte (Variablen und Datentypen, Schleifen, bedingte Anweisungen, Funktionen und Parameter, …) hast du verstanden und kannst sie sicher und korrekt einsetzen.

ZIELGRUPPE UND ANFORDERUNGEN

Um optimal von diesem Kurs zu profitieren, musst du bereits  Programmiererfahrung gesammelt haben und selbstständig kleine Programme, am besten in der Sprache Python schreiben können. Falls du bis jetzt noch nie mit Python programmiert hast, solltest du bereit sein, vor dem Kurs dich mit der Syntax von Python bekannt zu machen.

Grundlegende Kontrollstrukturen und Konzepte (Variablen und Datentypen, Schleifen, bedingte Anweisungen, Funktionen und Parameter, …) hast du verstanden und kannst sie sicher und korrekt einsetzen.

ZIELGRUPPE UND ANFORDERUNGEN

Der Kurs findet an den folgenden fünf Samstagen jeweils von 9:30 bis 12:30 statt.

Neue Termine werden noch bekannt gegeben

Wir bitten dich, zusammen mit einer allfälligen Anmeldung die folgende Umfrage auszufüllen. Damit können wir deine Kenntnisse abschätzen und den Kurs optimal auf die Teilnehmer ausrichten: LINK ZUR EINSCHÄTZUNGSUMFRAGE

Die Platzzahl in diesem Kurs ist auf 12 Teilnehmerinnen oder Teilnehmer beschränkt.

UNTERRICHTSLEITER UND KONTAKT

Der Kursleiter steht dir bei Fragen gerne zur Verfügung:

ETH Zürich
Florian Köhl
Universitätsstrasse 6
8092 Zürich

begabtenfoerderung@inf.ethz.ch

Keine Anmeldung mehr möglich.